Innerhalb einer Stunde stand am Abend fest, dass der komplette Spielbetrieb bis auf Weiteres ruht.
Die Entscheidung des HVM-Präsidiums, den Spielbetrieb vorläufig auszusetzen, wirft immer noch einige Fragen auf. Ein Kommentar.
Die Meisterschaftsspiele sollen nach einer Entscheidung des Präsidiums bis Mitte November ruhen.
Aufsteiger TuS 82 erwartet in der 3. Liga die HSG Hanau. HSG Krefeld muss zum Spitzenreiter HG Saarlouis.
News 2. Bundesliga
VfL tat sich beim 30:29 in der 2. Bundesliga gegen Hüttenberg sehr schwer. Dormagen blieb ohne Beschäftigung.
Der Bayer-Trainer will seine Mannschaft und junge Leute weiterentwickeln - was perfekt zur Philosophie des Zweitligisten passt.
Der VfL hatte sich in der 2. Bundesliga das 25:27 in Hamm aufgrund einer zu hohen Fehlerquote selbst zuzuschreiben.
News 3. Liga Mitte
Aufsteiger TuS 82 erwartet in der 3. Liga die HSG Hanau. HSG Krefeld muss zum Spitzenreiter HG Saarlouis.
HSG beherrscht Hochdorf beim 30:18 problemlos. Der Drittliga-Aufsteiger TuS 82 hält beim 26:32 in Gummersbach lange mit.
Die Kölner gewinnen in der 3. Liga an ihrer neuen/alten Wirkungsstätte, die Bergischen durch einen Treffer in letzter Sekunde.
News Regionalliga Nordrhein
Innerhalb einer Stunde stand am Abend fest, dass der komplette Spielbetrieb bis auf Weiteres ruht.
Die Meisterschaftsspiele sollen nach einer Entscheidung des Präsidiums bis Mitte November ruhen.
Bisher fanden am Niederrhein und in der Regionalliga mehr als 85 Prozent aller Spiele statt. Am Mittelrhein liegt die Quote etwas niedriger.
News Oberliga Niederrhein
Innerhalb einer Stunde stand am Abend fest, dass der komplette Spielbetrieb bis auf Weiteres ruht.
Die Meisterschaftsspiele sollen nach einer Entscheidung des Präsidiums bis Mitte November ruhen.
TV Lobberich bleibt mit 41:26 in Aufderhöhe zum vierten Mal ungeschlagen und geht als Dritter der Oberliga Niederrhein in die Herbstpause.
News Oberliga Mittelrhein
Die Entscheidung des HVM-Präsidiums, den Spielbetrieb vorläufig auszusetzen, wirft immer noch einige Fragen auf. Ein Kommentar.
Die Meisterschaftsspiele sollen nach einer Entscheidung des Präsidiums bis Mitte November ruhen.
Das Spitzenspiel der Oberliga Mittelrhein war beim 40:26 schnell eine einseitige Angelegenheit. Gegen Weiden II ist der fünfte Sieg möglich. Wer kann dranbleiben?