Mitarbeiter werden

In der Heimat des Handballs, Heimat der Harzhelden: Aufmerksam zuhören und aufpassen, was passiert – das ist ein Teil der Arbeit für uns. (Foto: Thomas Schmidt)

Bald kehren wir in die Hallen zurück. Dorthin, wo das Herz des Handballs schlägt. Dorthin, wo Feuer, Fans und Leidenschaft zu Hause sind. Auch die Harzhelden können es kaum erwarten, dass es wieder richtig losgeht.

 

Dafür brauchen wir Verstärkung:

Glaubst du, dass du dich im Handball wiederfindest? Reizt es dich, darüber zu schreiben, was auf der Platte passiert? Kannst du die Geschichte hinter der Nachricht erzählen? Hast du Spaß daran, Teil eines noch immer jungen Portals zu sein?

 

Was du mitbringen solltest:

Unbedingte Zuverlässigkeit. Du solltest Texte klar formulieren können und in der deutschen Sprache/Grammatik sicher sein. Du solltest Spaß an der Sache und Spaß an der Arbeit mitbringen. Denn Arbeit ist es. Trotz aller Leidenschaft. Nicht nur, aber auch am Wochenende. Journalistischen Vorkenntnisse darfst du haben, brauchst du aber nicht unbedingt. Wir geben dir gerne unser Wissen und unsere Erfahrungen weiter.

 

Was wir finanziell anbieten:

Nein, wir sind keine Hobby-Schreibwerkstatt. Ja, wir bezahlen Mitarbeiter. Über Einzelheiten informieren wir dich gerne im persönlichen Gespräch.

 

Wie geht es weiter?

Falls du den Eindruck hast, dass Harzhelden etwas für dich sind: Bitte einfach melden. Es gibt keine blöden Fragen. Nimm dir die Zeit, dass wir drüber sprechen. Wir freuen uns auf deinen Anruf/deine Nachricht.

 

Wie du uns erreichst:

team@harzhelden.news